Splitternackter Tiroler brach Auto auf

"Zum Aufwärmen"

Splitternackter Tiroler brach Auto auf

Das Motiv des offensichtlich verwirrten 26-Jährigen: Er wollte sich im Fahrzeug aufwärmen. Das berichtete die Linzer Polizei in einer Presseaussendung am Freitag.

Nackter Mann stieg durch Fenster ein
Opfer des Einbruches wurde ein 48-jähriger Oberösterreicher aus dem Bezirk Rohrbach. Er war Donnerstagmorgen mit seinem Pkw zu seiner Arbeitsstätte in Linz gefahren und hatte das Auto in einer Straße geparkt. Später machte ihn ein Arbeitskollege darauf aufmerksam, dass bei seinem Wagen die Seitenscheibe eingeschlagen sei. Er schaute nach und fand einen nackten Mann in seinem Fahrzeug. Er rief die Polizei.

Wollte sich im Wagen aufwärmen
Die Beamten sprachen den stark verschmutzten Mann an. Er erklärte, er komme aus Tirol und sei bei seiner Schwester in Linz zu Besuch. Angaben über den Verbleib seiner Kleidung und wie er zu dem Auto gekommen sei, konnte er nicht machen. Er schilderte aber, dass er wegen der Kälte eine Eisenstange genommen und die Seitenscheibe eingeschlagen habe, um in den Wagen zu gelangen und sich aufzuwärmen.

Handfesseln nach Handgreiflichkeiten
Der 26-Jährige machte nicht nur einen verwirrten Eindruck, er wies auch Symptome eine starken Unterkühlung auf. Die Polizei forderte deshalb einen Rettungsdienst an. Während des Wartens begann der Nackte plötzlich lautstark zu schreien und wollte flüchten. Eine Beamtin wollte ihn deshalb festhalten. Da begann der Tiroler auf die Polizisten einzuschlagen. Sie mussten ihm Handfesseln anlegen. Nach einer Untersuchung durch einen Amtsarzt wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen