Student bricht sich Halswirbel

Paragleiter-Absturz

© APA

Student bricht sich Halswirbel

Bei einem Absturz mit seinem Paragleiter hat sich am Montagnachmittag auf dem Gaisberg in Salzburg ein 28-jähriger Student aus Oberösterreich schwere Verletzungen zugezogen. Bei einem Wendemanöver klappte plötzlich eine Seite des Gleitschirms ein, weshalb der Pilot aus einer Höhe von rund zehn Metern auf das Gipfelplateau fiel, so die Polizei.

Der Oberösterreicher erlitt bei dem Unfall einen Bruch eines Halswirbels. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus geflogen, wo er sofort operiert werden musste.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen