Sonderthema:
Teenager bei Skiunfall schwer verletzt

Ohne Helm unterwegs

© ÖAMTC

Teenager bei Skiunfall schwer verletzt

Ein 17-jähriger Schüler aus Schoonoord (Niederlande) ist während eines Schulskikurses in Oberösterreich bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Jugendliche, der keinen Helm trug, erlitt bei einem Sturz ein Schädel-Hirn-Trauma.

Der Unfall ereignete sich Montagnachmittag im Skigebiet Kasberg (Bezirk Gmunden). Der Schüler verlor bei der Abfahrt über die sogenannte Madlries-Piste die Kontrolle über seine Skier und stürzte. Er wurde vom Team des Notarzthubschraubers erstversorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus Wels geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen