Sonderthema:
Teenie-Vandalen richten tausende Euro Schaden an

Bezirk Grieskirchen

Teenie-Vandalen richten tausende Euro Schaden an

Zwei 17-Jährige haben in Peuerbach und Steegen (Bezirk Grieskirchen) in Oberösterreich tausende Euro Schaden angerichtet. Das Duo war zwischen 12. April und 29. Mai mindestens zwölf Mal straffällig geworden. Sie hatten dabei Glasscheiben von Bushaltestellen eingeschlagen, Blumentöpfe umgeworfen, Leitpflöcke ausgerissen und sogar ein Kunstprojekt beschädigt, so die Polizei-Pressestelle am Sonntag.

Immer mehr verhärteten sich die Verdachtsmomente der Polizei, dass die beiden hinter all den Sachbeschädigungen stecken könnten. Bei ihrer Einvernahme waren die Jugendlichen geständig. Beide werden nach Abschluss der Erhebungen bei der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen