Sonderthema:
Tödlicher Auffahrunfall auf A1

Oberösterreich

© Kernmayer

Tödlicher Auffahrunfall auf A1

Auf der Westautobahn (A1) bei Linz in Fahrtrichtung Wien ist es am Sonntagabend zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Oberösterreicher fuhr gegen 20.00 Uhr im Gemeindegebiet von Allhaming (Bezirk Linz-Land) mit seinem Pkw auf das Fahrzeug eines rumänischen Ehepaares auf, das daraufhin gegen die Betonmittelwand geschleudert wurde und sich mehrmals überschlug. Der 41-jährige Lenker wurde laut Angaben der Sicherheitsdirektion Oberösterreich schwerst verletzt, seine 39 Jahre alte Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Das Ehepaar dürfte auf dem Weg vom Arbeitsplatz in Spanien zurück nach Rumänien gewesen sein, hieß es. Der Mann wurde ins Krankenhaus Wels gebracht. Der Unfallverursacher, ein Koch aus Herzogsdorf im Mühlviertel, wurde gemeinsam mit seinen drei Mitfahrern zur psychologischen Betreuung ins Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert. Hubschrauber und Feuerwehr waren im Einsatz, die Fahrbahn Richtung Wien musste für zwei Stunden gesperrt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen