Sonderthema:
Unfall: 18-Jähriger in Pkw eingeklemmt

Sekundenschlaf

Unfall: 18-Jähriger in Pkw eingeklemmt

Im Bezirk Braunau kam es in der Nacht auf Freitag zu einem schweren Unfall. Ein 18-Jähriger österreichischer Lenker verlor vermutlich wegen Sekundenschlafs die Kontrolle über sein Auto und geriet in einen Graben. Dort schleifte er eine Baumreihe, bevor er zum Stehen kam. Der Bursche wurde unbestimmten Grades verletzt in das Krankenhaus gebracht. 

ff_moosbach-2550.jpg © © FF-Moosbach / Gerald B.

ff_moosbach-2506.jpg © © FF-Moosbach / Gerald B.

Der junge Mann war im Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn mit zwei Bergungsscheren. Der Verunglückte war während des Einsatzes ansprechbar. Insgesamt waren 39 Einsatzkräfte bei der Bergung beteiligt. 

ff_moosbach-2535.jpg © © FF-Moosbach / Gerald B.

First Responders sofort vor Ort. Sanitäter, die zuhause in Bereitschaft sind, fuhren als erste mit ihrem Privat-Pkw zum Unfallort, wie die Feuerwehr Moosbach berichtet. Diese speziell ausgebildeten Sanitäter haben ein eigenes Erste Hilfe-Kit und können innerhalb kürzester zeit an einem Unfallort sein. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten