Vandalen verwüsteten Friedhof in Oberösterreich

1.000 Euro Schaden

 

Vandalen verwüsteten Friedhof in Oberösterreich

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag den Friedhof in Windischgarsten (Bezirk Kirchdorf an der Krems) in Oberösterreich verwüstet. Die Polizei sprach von einem Schaden von mindestens 1.000 Euro.

Die Vandalen rissen bei gut zehn Gräbern die Holzkreuze aus und steckten diese verkehrt herum in der Erde. Auch zahlreiche Laternen und Blumenvasen wurden zerstört. Der Friedhof und Kirchenpark in Windischgarsten ist laut Polizei ein beliebtes Ziel für derartige Sachbeschädigungen. Zwei bis drei dieser Vorfälle verzeichnet die Gemeinde pro Jahr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen