Vermisster Salzburger nach Skitour lebend gefunden

Verirrt

Vermisster Salzburger nach Skitour lebend gefunden

Ein 41-jähriger Salzburger, der von einer Skitour am Dienstag in Spital am Pyhrn (Bezirk Kirchdorf) in Oberösterreich nicht zurückgekehrt war, ist lebend und unverletzt gefunden worden. Das berichtete die Bergrettung in einer Presseaussendung am Mittwoch. Der Mann hatte sich am Weg zum Angerkogel verirrt und in einer Hütte biwakiert. Am Vormittag befand er sich bereits am Rückweg und traf dabei mit den Suchmannschaften zusammen.

Der Mann war am Dienstag gegen 14.30 Uhr von der Bergstation Wurzeralm aufgebrochen. Als der Salzburger um 19.00 Uhr noch immer nicht zurückgekehrt war, schlugen seine Kollegen Alarm. Die Suchmannschaften mussten ihren Einsatz wegen schwieriger Wetterverhältnisse in der Nacht unterbrechen. Die Suche nach dem Salzburger wurde heute, Mittwoch, früh fortgesetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten