Verweste Leichen in Linz gefunden

Mordalarm

Verweste Leichen in Linz gefunden

Ein Ehepaar ist am Donnerstag tot in seiner Wohnung im Linzer Stadtteil Urfahr gefunden worden. Die Leiche der Frau weist Stiche im Halsbereich auf. Sie war bereits stark verwest, als die Polizei sie entdeckte. Der 32-jährige Mann ist ebenfalls bereits seit längerer Zeit tot.

Die Ermittlungen zum Tatablauf waren am Nachmittag noch in Gang. Eine Obduktion wurde angeordnet. Die Polizei geht offenbar von Mord und Selbstmord unter Drogeneinfluss aus. Der Mann dürfte sich im Suchtgiftmilieu bewegt haben.

Der Vater des 33-Jährigen (richtig, Anm.) hatte Alarm geschlagen, weil er seinen Sohn nicht erreichen konnte. Er rief die Feuerwehr, die die Wohnungstür aufbrach. Im Inneren wurden die beiden Leichen gefunden. Der Mann lag im Wohnzimmer, seine 27-jährige Frau im Schlafzimmer. Sie dürfte bereits einige Tage länger tot sein als ihr Mann. Auch ein Messer, das als Tatwaffe infrage kommt, wurde sichergestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen