Vier Verletzte bei Auffahrunfall mit acht Autos

Im Staubereich

© APA, Symbolbild

Vier Verletzte bei Auffahrunfall mit acht Autos

Ein Auffahrunfall mit acht Autos hat sich Sonntagabend auf der Innkreisautobahn (A8) in Oberösterreich ereignet. Die Pkw-Lenker konnten bei einem Stau ihre Fahrzeuge nicht mehr rechtzeitig anhalten. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt.

Auf der A8 im Gemeindegebiet Aistersheim (Bezirk Grieskirchen) in Fahrtrichtung Graz hatte sich in den Abendstunden ein Stau gebildet. Ein 38-jährige Rumäne konnte sein Auto gerade noch am rechten Fahrstreifen zum Stillstand bringen, ein 41-jähriger Pkw-Lenker blieb mit seinem Fahrzeug am linken Fahrstreifen stehen.

Dahinter näherten sich sechs weitere Pkw. Die Fahrzeuglenker konnten jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallten teilweise aufeinander. Die bei dem Auffahrunfall insgesamt vier verletzten Personen wurden mit der Rettung in die Krankenhäuser Grieskirchen und Wels gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen