Wieder Wettbüro in OÖ überfallen

Fahndung läuft

© APA

Wieder Wettbüro in OÖ überfallen

In Oberösterreich ist in der Nacht auf Freitag abermals ein Wettbüro überfallen worden. Der maskierte Täter bedrohte die Mitarbeiterin des Lokals in Steyr mit einem Messer und flüchtete mit Bargeld in vorerst unbekannter Höhe. Erst am Dienstag hatte sich in einem Linzer Wettbüro ein Raub ereignet, der 27-jährige bosnische Verdächtige tauchte unter.

Kurz vor 23.30 Uhr betrat der Täter das Steyrer Lokal und zwang die 24-jährige Mitarbeiterin, ihm Geld zu geben. Die Beute verstaute er in einem hellen Plastiksack und machte sich aus dem Staub. Laut Zeugen ist der Mann, der gebrochenes Deutsch sprach, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von mittlerer Statur. Er war demnach komplett schwarz gekleidet, trug eine Wollhaube mit Sehschlitzen, eventuell einen Kapuzenpullover und vermutlich Sportschuhe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen