Zirkus-Unfall: 3 Akrobaten abgestürzt

Drama vor Kinder-Augen

Zirkus-Unfall: 3 Akrobaten abgestürzt

u dem Unfall kam es Donnerstagabend am Gelände des Urfahraner Jahrmarktgeländes, wo gerade der Zirkus Knie gastiert und die drei Artisten der Hochseil-Truppe Los Ortiz in zehn Metern Höhe am Drahtseil balancierten.

Zirkus-Direktor Luis Knie hat über den Hergang: „Arce stand auf zwei Eisenstangen auf den Schultern seiner beiden Companeros, als es passierte. Alle drei wurden in die Tiefe gerissen.“

Die beiden Kollegen überstanden den Absturz durch ihre Körperbeherrschung leicht verletzt, Artist Arce wurde jedoch von den rund 50 Kilogramm schweren Eisenstangen mitten im Gesicht getroffen.

Treten wieder auf. Die Wunden sind nun genäht. Freitag traten Los Ortiz wieder auf, für ihren verletzten Landsmann Arce sprang ein Ersatz-Artist ein. Knie: „Das sind Adrenalin-Junkies.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen