Sonderthema:
Zwei Verletzte bei Messerstecherei in Steyr

Oberösterreich

Zwei Verletzte bei Messerstecherei in Steyr

Bei einer Messerstecherei zwischen zwei Männern sind am Mittwoch in Steyr beide Kontrahenten verletzt worden. Der Grund für die Auseinandersetzung muss noch ermittelt werden. Das gab die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Freitag bekannt.

Als die Polizei gegen 11.00 Uhr am Tatort am Bahnhofsgelände eintraf, fand sie einen 23-Jährigen vor, der Stichwunden am Ober-und Unterarm erlitten hatte. Der zweite Beteiligte war geflüchtet. Der 28-Jährige tauchte mehr als zwei Stunden später in der Polizeiinspektion Stadtplatz auf und händigte den Beamten ein Messer aus. Er hatte ebenfalls Stichverletzungen erlitten - am Oberarm und Oberschenkel. Er beschuldigte den Jüngeren, ihn zuerst attackiert zu haben. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass dieser ebenfalls im Besitz eines Messers war. Beide wurden im Landeskrankenhaus Steyr ambulant behandelt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen