131 Christbäume geklaut

Salzburg

131 Christbäume geklaut

„Ich mache jetzt seit 50 Jahren in Christbäumen und habe Diebe in der Unterhose mit dem Auto verfolgt, aber so etwas ist mir noch nicht passiert“, ärgert sich Christbaumbauer Stefan Lindner aus Seekirchen.

Einer seiner 13 Stände, jener auf dem Parkplatz vor dem Freibad im Salzburger Stadtteil Leopoldskron, wird seit Tagen immer wieder von Dieben heimgesucht. „Insgesamt sind 131 Bäume weg“, so Lindner zu ÖSTERREICH.

Insider. Was ihn stutzig macht: „Der Täter kennt sich ganz genau aus und weiß, wie man von hinten zufahren und einen Schranken öffnen kann.“ Bereits im Vorjahr verschwanden so mehr als 60 Bäume. Damals wie heute verdächtigte Lindner ehemalige Mitarbeiter: „Und es muss einen Abnehmer geben. Wir schauen bei anderen Ständen, ob wir unsere Markierungen finden.“

Der Schaden beträgt 4.000 Euro. Die Polizei tappt vorerst im Dunkeln.

(fuw)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen