19-jähriger brutal verprügelt - Kieferbruch

Salzburg

© TZ Österreich/Lechner

19-jähriger brutal verprügelt - Kieferbruch

Bei einer Schlägerei in der Salzburger Innenstadt hat in der Nacht auf heute, Samstag, ein 19-Jähriger einen Kieferbruch erlitten. Der Bursch war gegen 23.00 Uhr vor einem Lokal von drei Personen attackiert worden. Dabei wurde er niedergeschlagen und verlor für kurze Zeit auch das Bewusstsein, so die Sicherheitsdirektion. Einen der Täter konnte die Polizei ausforschen und festnehmen.

Streit startet im Lokal
Bereits vor der Schlägerei war der 19-Jährige im Lokal mit anderen Gästen ihn Streit geraten. Er bekam dabei einen Faustschlag verpasst. Im Freien wurde er dann zu Boden gestreckt. Ein 22-Jähriger wurde wenig später als einer der mutmaßlichen Täter festgenommen. Die beiden Komplizen sind noch flüchtig, die Polizei hat aber aufgrund von Zeugenaussagen bereits Hinweise auf deren Identität.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen