3-Jähriger prallt im Plastikbob gegen Betonmauer

Salzburg

© DPA

3-Jähriger prallt im Plastikbob gegen Betonmauer

Ein dreijähriger Bub ist am Sonntag bei einem Rodelunfall in Hallwang (Flachgau) schwer verletzt worden. Das Kind war mit seinem Plastikbob gegen eine betonierte Gartenmauer geprallt, informierte das Landespolizeikommando. Es wurde mit der Rettung in die Kinderchirurgie des Landeskrankenhauses Salzburg gebracht.

Der Unfall hatte sich gegen 14.30 Uhr Uhr ereignet. Der Bub ist mit seiner Rodel mit voller Wucht gegen die Mauer gekracht, nachdem er über einen etwa 100 Meter langen Abhang hinuntergefahren war.

Nach Angaben der Polizei waren zum Zeitpunkt des Unfalls andere Kinder und Erwachsene anwesend. Sie konnten den Unfall nicht verhindern. Das verletzte Kind wurde vom Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 6 erstversorgt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen