35 Kilometer Stau vorm Tauerntunnel

Fahrt in den Urlaub

© APA

35 Kilometer Stau vorm Tauerntunnel

Kaum war die erste Urlauberwelle dieses Wochenendes auf der Tauern Autobahn (A10) gegen Mitternacht verebbt, baute sich schon die Nächste, Größere auf. Samstag früh betrug die Staulänge vor dem Tauerntunnel bereits an die 35 Kilometer. Das entspricht einer Anfahrtszeit von etwa 6 Stunden.

Ausweichen empfohlen
Durch den Ferienbeginn in Bayern ist bis in die späten Nachmittagsstunden nicht mit einer Besserung der Situation zu rechnen. Man kann über die B99 Katschberg Straße, die ÖBB-Tauernschleuse Böckstein - Mallnitz, den Pass Thurn und den Felbertauern Tunnel oder über die B107 Großglockner Straße ausweichen.

Aber
Die Ausweichroute über die Katschberg Straße ist auch nur zum Teil passierbar: Bei Rennweg muss wieder auf die A10 aufgefahren werden, da die B99 im weiteren Verlauf durch die Unwetter der letzten Tage zwischen Eisentratten und Kremsbrücke unpassierbar ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen