36 Kilo „Gras

5 1/2 Jahre Knast

© APA

36 Kilo „Gras" geschmuggelt

Ein 29-jähriger Salzburger ist im deutschen Nürnberg mit 15 Kilogramm Cannabis im Gepäck angehalten worden. Der Mann hatte die Drogen im Wert von 400.000 Euro aus Holland importiert und in seinem Mietauto versteckt.

Verhaftet
An Ort und Stelle klickten für den Dealer die Handschellen. Nach weiteren Einvernahmen der deutschen Beamten legte er ein volles Geständnis ab. Er gab zu, insgesamt 36 Kilogramm „Gras“ geschmuggelt zu haben. In Nürnberg wurde er bereits zu einer Haftstrafe von fünf Jahren und sechs Monaten verurteilt.

Hintermänner
Im Zuge der weiteren Ermittlungen gelang es der Salzburger Polizei mit den bayerischen Kollegen, einen 31-jährigen Deutschen als Hintermann und Auftraggeber sowie weitere neun Mittäter des Salzburger Drogenkuriers auszuforschen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen