4 Jugendliche bei Tunnel-Crash verletzt

Tauernautobahn

4 Jugendliche bei Tunnel-Crash verletzt

Vier Jugendliche sind am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall im Hieflertunnel auf der Tauernautobahn (Gemeinde Golling) verletzt worden. Ein 18-jähriger Bursche aus dem Flachgau hatte bei der Fahrt Richtung Salzburg im Tunnel zu spät bemerkt, dass es vor ihm einen Stau gibt. Er konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem Anhänger eines Sattelzuges auf, teilte die Sicherheitsdirektion mit.´

Der Lenker und drei Mitfahrer im Alter von 16 bis 18 Jahren wurden beim Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden in das UKH Schwarzach eingeliefert. Der Hieflertunnel war nach dem Unfall rund eine Stunde gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen