Alko-Kids springen von Brücke

Dumme Mutprobe

© APA/Hans Klaus Techt

Alko-Kids springen von Brücke

Ein gefährlicher Trend unter Jugendlichen zeichnet sich derzeit in Salzburg ab. Die Wasserrettung Bischofshofen musste in der Nacht zum Montag einen betrunkenen 19-Jährigen aus der Salzach fischen, da der Bursche von der Eisenbahnbrücke in den reißenden Fluss gehechtet war. Der unterkühlte Teenager überlebte im fünf Grad kalten Wasser nur knapp.

Alko-Kids
Bereits drei Mal innerhalb von zwei Wochen mussten die Helfer bisher nachts ausrücken, da Alko-Kids von der Brücke in das Wasser gesprungen waren. Nun will die Polizei den Wahnsinn mit häufigeren Kontrollen stoppen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen