Auto rammte Mutter mit Kinderwagen

Baby fast unverletzt

© APA

Auto rammte Mutter mit Kinderwagen

Eine Mutter mit Kinderwagen ist am Mittwochnachmittag in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) von einem Auto gerammt worden.
Die Einheimische stand mit dem Kinderwagen auf dem Gehsteig und unterhielt sich mit ihrer Mutter.

Dabei soll der Kinderwagen zumindest teilweise auf die Fahrbahn geragt haben. Da die Straße an dieser Stelle sehr eng ist, musste eine 45-jährige Lehrerin mit ihrem Auto wegen eines entgegenkommenden Wagens ausweichen und fuhr gegen Mutter und Kinderwagen. Das Baby blieb dabei wie durch ein Wunder nahezu unverletzt, die 27-jährige Mutter erlitt allerdings Verletzungen und musste ins Landeskrankenhaus eingeliefert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen