Sonderthema:
Auto überschlug sich im Tauerntunnel

Salzburg

Auto überschlug sich im Tauerntunnel

Im Tauerntunnel der A10 in Salzburg ist heute, Donnerstag, am Vormittag ein Wagen gegen die rechte Tunnelwand gekracht. Der Pkw überschlug sich und kam nach rund 90 Metern auf den Rädern zum Stillstand.

Der 80-jährige Lenker, ein deutscher Staatsbürger, wurde verletzt. Der Tunnel in Richtung Salzburg war ab 8.15 Uhr rund eine Stunde gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von rund fünf Kilometern.

Die Ursache des Unfalls war vorerst nicht bekannt. Ein Alkoholtest beim Lenker verlief negativ. 17 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Zederhaus (Lungau) und Flachau (Pongau) standen im Einsatz. An dem Auto entstand ein Totalschaden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen