Beifahrerin bei Verkehrsunfall in Wagrain getötet

Pkw gegen Lkw

© Florian Lems

Beifahrerin bei Verkehrsunfall in Wagrain getötet

Ihr Ehemann, ein 75-jähriger Pensionist aus Kleinarl, ist schwer verletzt ins Krankenhaus Schwarzach eingeliefert worden. Der Pensionist kam mit dem Auto auf der mit Schneematsch bedeckten Straße ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen Lkw, so die Polizei.

Durch den Zusammenprall wurde die im Pkw am Beifahrersitz sitzende Ehefrau im Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug geborgen werden. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Der Lkw-Lenker und dessen Beifahrer blieben unverletzt. Am Auto entstand Total- und am Lastkraftwagen im Frontbereich schwerer Sachschaden. Die Unfallstelle war für 90 Minuten für den Verkehr nur erschwert passierbar.

Zwei Schwerverletzte in St. Johann
Im Gemeindegebiet von St. Johann (Pongau) ist Donnerstag früh zudem ein 19-jähriger Einheimischer mit seinem Pkw aus bisher unbekannter Ursache mit einem Klein-Lkw zusammengestoßen. Der Klein-Lkw wurde von der Straße geschleudert und kam im Straßengraben seitlich zu liegen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Beide Lenker wurden schwer verletzt und mussten in das UKH nach Schwarzach eingeliefert werden. Die B311 war eine halbe Stunde nicht passierbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen