Sonderthema:
Betrunkene schossen mit Gewehr um sich

Lehen

© sxc

Betrunkene schossen mit Gewehr um sich

Wie erst am Sonntag bekannt wurde, schossen vier alkoholisierte Männer am Samstagmorgen im Stadtteil Lehen mit einem Gewehr durch die Gegend. „Es dürfte sich dabei um eine Rauschpartie gehandelt haben“, erklärte Polizeikommandant Wolfgang Jäger auf Nachfrage von ÖSTERREICH. Nach einer ausgiebigen Lokaltour versammelten sich die vier Salzburger in einer Wohnung in der Leonhard-von-Keutschach-Straße.

Gegen 8.40 Uhr schossen sie dann mit einem Gewehr gleich mehrmals auf eine gegenüberliegende Garage. Eine Fensterscheibe wurde dabei zerbrochen.

Von Schüssen geweckt
Erschrockene Nachbarn alarmierten sofort die Polizei. Die herbeigeeilten Beamten stürmten in die Wohnung und nahmen dem 40-jährigen Wohnungsinhaber das Kleinkalibergewehr, welches er noch dazu illegal besessen hat, auf der Stelle ab.

Die Männer wurden vorübergehend festgenommen, doch nach einer Einvernahme wieder auf freien Fuß gesetzt. Die vier Salzburger im Alter von 22, 25, 34 und 40 Jahren sind bereits amtsbekannt. Jetzt drohen ihnen saftige Strafen.

Anzeigenflut
Sie werden nun unter anderem wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit, illegalem Waffenbesitz und wegen Sachbeschädigung angezeigt. (lam)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen