Bewaffneter Überfall auf Sparkasse in Bürmoos

Salzburger Flachgau

© APA

Bewaffneter Überfall auf Sparkasse in Bürmoos

Auf die Salzburger Sparkasse in Bürmoos im Salzburger Flachgau ist am Mittwoch um 10.45 Uhr ein bewaffneter Raubüberfall verübt worden. Der mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnete Mann betrat das Geldinstitut, bedrohte eine Angestellte und floh anschließend vermutlich mit einem Fahrrad, teilte die Polizei mit. Näheres war zunächst nicht bekannt.

Der Täter ist ca. 30 bis 40 Jahr alt und 175 bis 180 Zentimeter groß. Bekleidet war er mit hellbrauner Jacke, schwarzer Haube und schwarzen Handschuhen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen