Bombenalarm am Bahnhof Salzburg

Herrenloser Koffer

Bombenalarm am Bahnhof Salzburg

Ein herrenloser Koffer in einem Zugabteil hat gestern, Dienstag, am Salzburger Hauptbahnhof einen Bombenalarm ausgelöst. Der Bahnsteig 4-5 sowie angrenzende Bahnsteige wurden ab 13.00 Uhr rund eine Stunde lang gesperrt. Der Koffer wurde von einem Sprengstoff-Experten und einem Polizeidiensthundeführer überprüft. Der Inhalt war harmlos: gefunden wurden Kleidung und Dokumente.

Ein Reisender dürfte den Koffer vergessen haben, vermutete die Polizei. Entdeckt wurde das Gepäckstück beim Durchgehen des Personals vor der Abfahrt des Zuges. "Die Polizei hat den Koffer mitgenommen", erklärte eine Polizei-Sprecherin. Nun werde versucht, den Reisenden aufgrund der Dokumente ausfindig zu machen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen