Bombenfund behindert Zugverkehr nach Österreich

Bayern

Bombenfund behindert Zugverkehr nach Österreich

Der Zugverkehr von München in Richtung Kufstein und Salzburg war deswegen am Dienstagabend gestört, wie das Polizeipräsidium Oberbayern in München mitteilte.

Der Gleisbetrieb in der oberbayerischen Stadt musste vorübergehend gesperrt werden. Die Bombe war bei Baggerarbeiten an einem Umspannwerk in Bahnhofsnähe entdeckt worden. Ein Sprengkommando wollte für die Dauer der Entschärfung am späteren Abend über eventuelle Evakuierungen noch entscheiden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen