Bub (2) prallt mit Bob gegen Baum

Zell am See

Bub (2) prallt mit Bob gegen Baum

Ein zweijähriger Bub ist am Samstagnachmittag in Taxenbach im Salzburger Pinzgau mit seinem Bob verunglückt. Das Kind war in Begleitung seines Vaters (28) schon einige Male einen schneebedeckten Hügel abwärtsgefahren. Nach einigen Fahrten verlor der Vater aber die Kontrolle über das Gefährt. Er konnte den Bob nicht mehr halten, der Bub prallte nach rund 25 Metern Fahrt gegen einen Baum.

Der Zweijährige erlitt beim Aufprall schwere Gesichtsverletzungen und musste nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Rodelunfall mit zwei Verletzten
Zu einem Rodelunfall mit zwei Verletzten ist es in der Nacht auf Samstag auch im Salzburger Lungau gekommen. In St. Margarethen fuhr eine Gruppe von fünf Personen nach einer Feier auf einer Skihütte am Aineck mit Schlitten Richtung Tal. Dabei kamen zwei Männer zu Sturz. Ein 39-Jähriger verletzte sich schwer, ein 40-Jähriger leicht. Ein Motorschlitten brachte den Schwerverletzten ins Tal, beide Männer wurden ins Krankenhaus nach Tamsweg eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten