Das Kaiviertel feiert wieder

Festival

 

Das Kaiviertel feiert wieder

„In 48 Stunden um die Welt“
Besucher tauchen in den spannenden Stadtteil ein, der Gastronomie aus aller Herren Länder anbietet und sein eigenes, ganz spezielles Flair versprüht. Das traditionelle Stadtteil-Fest steht dieses Jahr unter dem musikalischen Motto „In 48 Stunden um die Welt“.

Kajetanerplatz
Beim heutigen Eröffnungskonzert auf dem Kajetanerplatz berieselt Vusa Mkhay mit seinem „Spirit of Ubunto“ die Gassen der Altstadt. Ab 20 Uhr steht dann die hübsche Coshiva auf der gleichen Bühne. Die aus Kuchl im Tennengau stammende, gefeierte Popsängerin lädt mit groovigen Beats zum Mitswingen ein.

Kaigasse-Museum
Um 18 Uhr hallt griechische Lebenslust der vergangenen 50 Jahre durch das Kaiviertel. Die Band „Aportaperix“ interpretiert auf der Bühne beim Museum Melodien der bekanntesten griechischen Liedermacher.

Papagenoplatz-Uni
Bei der Geisteswissenschaftlichen Fakultät am Papagenoplatz steppt der Bär heute ab 16 Uhr. Zuerst liefert die Salzburger Band „Kakilambe“ mit coolen Trommelrhythmen und perlenden Tönen afrikanischer Harfen die Vorspeise. Ab 20 Uhr gibt die „Palomita Show“ dann so richtig Gas. Mit einem perfekten Mix aus Ska, Punk und Rumba bringen sie die Zuseher zum Toben bringen.

Innenhof-Uni
Ein wenig ruhiger geht es im Hof der Universität zu. Ab 16 Uhr bringt das „Trio Grande“ erdigen und funkigen Jazz. Um 20 Uhr zeigt dann das in Wien beheimatete afrikanische Trio „Insingizi“ den fröhlichen Lebensstil der in Zimbabwe lebenden Menschen mit ihrem einzigartigen A-capella-Gesängen.

Krotachgasse
Hier kommt südamerikanisches Flair auf: Bei heißen Sambarhythmen der Salsa en la Calle wird niemand die Beine still halten – dafür wird DJ Edwin Lasso-Torres mit Sicherheit sorgen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen