Sonderthema:
Eine Tote und fünf Verletzte bei Motorradunfällen

Tragisch

Eine Tote und fünf Verletzte bei Motorradunfällen

Mehrere Motorradunfälle haben sich am Sonntag im Bundesland Salzburg ereignet. In St. Gilgen kam eine 23-jährige Oberösterreicherin bei einem Sturz ums Leben. Fünf weitere Menschen wurden bei insgesamt vier Unfällen zum Teil schwer verletzt.

Ein 26-jähriger Oberösterreicher war gegen 19.00 Uhr mit seinem Bike von St. Gilgen Richtung Mondsee unterwegs. Dabei kam er in einer Linkskurve zu Sturz. Das Motorrad, der Lenker und dessen 23-jährige Mitfahrerin aus Pinsdorf (Bezirk Gmunden) wurden zuerst gegen die Leitschiene und dann in eine angrenzende Wiese geschleudert. Eine zufällig vorbeikommende Ärztin leistete sofort Erste Hilfe, dennoch verstarb die junge Frau noch an der Unfallstelle. Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

In Fusch (Pinzgau) kam am Nachmittag ein 36-jähriger Münchner mit seinem Motorrad beim Bergabfahren zu Sturz. Der Bayer wurde unbestimmten Grades verletzt. In Mittersill (Pinzgau) erlitt eine 36-jährige Frau aus Kundl (Bezirk Kufstein) bei einem Sturz leichte Verletzungen, und in Eben im Pongau wurde ein Ehepaar aus Italien bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Eine 18-jährige Einheimische hatte das Motorrad der beiden übersehen und beim Überqueren einer Straße gerammt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen