Erneut Brand in Salzburger Tiefgarage

Fünf Pkw beschädigt

© TZ Österreich Mueller

Erneut Brand in Salzburger Tiefgarage

Bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres ist in einer Tiefgarage im Salzburger Stadtteil Lehen ein Brand ausgebrochen. In der Nacht auf Mittwoch musste die Berufsfeuerwehr in die Fasaneriestraße zu einem Mehrparteienhaus mit 65 Wohnungen ausrücken. Drei Pkw und zwei Motorräder hatten Feuer gefangen, ein Wagen brannte total aus. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer war gegen 2.00 Uhr ausgebrochen. Mit zwei Hochdruckrohren konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen. Allerdings war die Garage stark verraucht, "unsere Leute mussten Atemschutz tragen", schilderte der stellvertretende Salzburger Branddirektor Reinhold Ortler.

Bereits im Februar habe es in der Tiefgarage mit knapp 70 Abstellplätzen zweimal gebrannt. Ob es sich um Brandstiftung handelte, sei noch offen, so der Feuerwehrmann. Im aktuellen Brandfall "verdächtigt ein Hausbewohner eine konkrete Person", sagte ein Polizist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen