Frau tot in Wohnung im Flachgau entdeckt

Drogen im Spiel

 

Frau tot in Wohnung im Flachgau entdeckt

Eine 36-jährige Frau ist in der Nacht auf Sonntag in Straßwalchen (Flachgau) von ihrem Mann, einem 39-jährigen Pensionisten, leblos am Boden des Wohnzimmers gefunden worden. Sie war seit langem drogenabhängig und alkoholkrank.

Die Frau hatte zuvor mit ihrem Mann gemeinsam den Abend vor dem Fernseher verbracht. Der 39-Jährige war auf der Couch eingeschlafen und gegen Mitternacht geweckt worden, weil seine Partnerin über Halluzinationen klagte.

Obduktion angeordnet
Gegen 3.45 Uhr erwachte der Mann erneut durch ein dumpfes Geräusch. Der Flachgauer entdeckte seine am Boden liegende Frau und verständigte die Rettung. Der Arzt konnte nur mehr den Tod der 36-Jährigen feststellen. Der Mann gab an, dass das Paar seit Jahren drogenabhängig sei. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Obduktion an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen