Freche Diebe stahlen 11 Gewehre von Verein

Historische Modelle

© Kernmayer

Freche Diebe stahlen 11 Gewehre von Verein

Unbekannte Täter brachen zwischen Dienstag und Mittwoch in die Kellerräumlichkeiten des Schützenvereins Salzburg ein. Dabei stiegen sie über das zuvor eingeschlagene Kunststoff-Fenster in das Lokal und brachen die Metall-Waffenschränke auf.

Insgesamt stahlen sie elf Luftdruckgewehre der Marken Steyr Mannlicher, Walther und Anschütz, von denen zwei historische, drei ausgediente ältere Modelle waren.

Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unbekannt. Die Polizei ersucht um sachdienliche Hinweise zu der Tat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen