Frontalcrash im Tunnel mit Schwerverletztem

A10 gesperrt

© dpa

Frontalcrash im Tunnel mit Schwerverletztem

Wie der Autofahrerclub ÖAMTC mitteilte, musste die Tauernautobahn zwischen St. Michael (Bezirk Lungau) und Rennweg (Bezirk Spittal an der Drau) in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Öl ausgetreten
Der Unfall habe sich um 21.15 Uhr ereignet, sagte ein ÖAMTC-Sprecher. Es sei auch Öl ausgetreten. Feuerwehr und Rettungskräfte seien am Unfallort. Weitere Einzelheiten zur Unfallursache waren zunächst nicht bekannt.

Totalsperre für eine Stunde
Nach Polizeiangaben sollte die Totalsperre der Tauernautobahn noch rund eine Stunde andauern. Da eine Umleitung von Lkw über die Katschberg Bundesstraße (B99) nicht möglich war, wurden die Fahrzeuge vor den beiden Tunnelportalen angehalten, hieß es vom ÖAMTC.

Hohe Gefahr
Wie der Tauerntunnel hat auch der Katschbergtunnel nur eine Röhre, die in beiden Fahrtrichtungen befahren wird. Entsprechend hoch ist die Gefahr von Frontalzusammenstößen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen