Ganz Hallein suchte nach Mädchen (6)

Entführungs-Alarm

Ganz Hallein suchte nach Mädchen (6)

Die Suche begann auf Facebook. Danijela Barisic von der Halleiner Mütter-Runde postete um 15.46 Uhr: „Blondes Mädchen abgängig. Bitte alle helfen!“ Polizistin Claudia Stummer bestätigte gegenüber ÖSTERREICH: „Jeder Polizist, der zur Verfügung steht, ist ausgerückt.“

Großaufgebot
Alle suchten nach dem 6-jährigen blonden Mädchen, das einen Rock mit Sternenmuster trug. Es war nach dem Malkurs (1. Klasse) in den Bus gestiegen, am Kornsteinplatz ausgestiegen. Stummer: „Eine Bekannte hätte es abholen sollen.“ Doch die Frau wartete aber am Bahnhof: ein Missverständnis mit Folgen. Das Mädchen war daraufhin wie vom Erdboden verschluckt: Entführungs-Alarm! Denn seit Wochen versucht ein Unbekannter, Kinder mit Katzenbabys in sein Auto zu locken, ÖSTERREICH berichtete. In Kuchl und in Rif etwa patrouillieren derzeit ständig Polizisten in Zivil.

Entwarnung
Erst um 16.48 Uhr, fast fünf Stunden nach Schulende, die erlösende Nachricht: „Das Mädchen ist aufgetaucht.“ Polizistin Stummer, selbst erleichtert: „Das Mädchen ist, als es nicht abgeholt wurde, wieder in die Schule zurückgegangen, hat sich dort in ihre Klasse gesetzt und gewartet …“

Und es war die Mutter, die schließlich auf die Idee gekommen war, noch einmal in der Schule nachzuschauen. Happy End in Hallein. Stummer: „Wir sind alle so froh!“

button_neue_videos_20130412.png

Autor: (bro/biv)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten