Katzen-Killer treibt in Salzburg sein Unwesen

Achtung

Katzen-Killer treibt in Salzburg sein Unwesen

Die Salzburger Polizei sucht einen unbekannten Täter, der mindestens vier Katzen auf dem Gewissen hat. Eine 73-jährige Frau aus Grödig verständigte am Samstag die Polizei, weil eine tote Katze in der Glan trieb.

Die Polizei, verstärkt mit einem Diensthund, fand noch drei weitere Katzen-Kadaver. Bisher konnte nur herausgefunden werden, dass der unbekannte Täter zwischen dem 8. und dem 10. Juni mindestens vier Katzen getötet und anschließend in der Glan entsorgt hat. Teilweise hat der unbekannte Täter den Katzen die Schädel abgetrennt beziehungsweise diesen auch das Fell abgezogen. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Personen, die diesbezügliche Wahrnehmungen oder dergleichen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können werden ersucht, sich bei der Polizei Anif unter 059133 5110 100 zu melden.

Des Weiteren werden Personen, die seit dem oben angeführten Zeitraum im Bereich Grödig sowie den umliegenden Gemeinden eine Katze vermissen ebenfalls ersucht, sich bei der Polizei Anif zu melden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen