Kommt Bill Gates in den Lungau?

Skuriles Gerücht

© APA

Kommt Bill Gates in den Lungau?

Im Lungau hält sich momentan ein hartnäckiges (und skurriles) Gerücht: Der reichste Mann der Welt, der amerikanische Microsoft-Gründer Bill Gates, soll dieses Wochenende auf Besuch in den Salzburger Lungau kommen - konkret soll sich der Multi-Milliardär im Preberschießen versuchen. Was wie ein schlechter Scherz klingt, könnte jedoch durchaus einen wahren Hintergrund haben. Schließlich hat sich bei der Bezirkshauptmannschaft für die nächsten Tage eine Delegation von EU-Parlamentariern angekündigt. "Wir können den Besuch aus Brüssel bestätigen", so die Behörde.

Von einer Teilnahme Gates am Preberschießen will man dort jedoch nichts wissen: "Offiziell wurden wir über den Gates-Besuch nicht informiert. Es wäre aber möglich, dass er auf Einladung eines EU-Parlamentariers kommt", so ein hoher Beamter.

Konkreter wird da schon der Schützenverein Tamsweg-Prebersee, der das Preberschießen organisiert. "Ich habe gehört, dass Bill Gates, EU-Kommissar Günter Verheugen und Dietrich Mateschitz kommen", so ein Mitglied. Auch Oberschützenmeister Heimo Waibel will nicht dementieren: "Das ist möglich." Fest steht, dass die Gäste per Helikopter anreisen werden. Das Schießen beginnt Samstag, um 10 Uhr, am Prebersee auf der Ludl-Alm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen