LKW stürzte in Großarl 15 Meter ab

Schwer verletzt

LKW stürzte in Großarl 15 Meter ab

Ein LKW ist am Freitagvormittag im Gemeindegebiet von Großarl (Pongau) 15 Meter abgestürzt und an einem Baum hängen geblieben. Das Schwerfahrzeug geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn über den Fahrbahnrand hinaus und überschlug sich. Der Lenker aus Hüttschlag und seine 19-jährige aus der Schweiz stammende Beifahrerin konnten sich selbst aus dem Wrack befreien. Sie wurden in das Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert.

Ein 22-jähriger Kraftfahrer aus dem Pongau fuhr auf einem Güterweg einen mit Schotter beladenen dreiachsigen LKW bergwärts. Auf der schneebedeckten und sehr rutschigen Fahrbahn kam er zu weit nach links und geriet mit dem linken Vorderrad über die befestigte Fahrbahn hinaus. Der Lastwagen kippte über die Fahrerseite auf den zirka 30 Grad steilen Hang und blieb nach einem Überschlag etwa 15 Meter unterhalb des Güterweges an einem Baum hängen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen