Labrador rettet Herrl

Salzburg

Labrador rettet Herrl

Der 35-Jährige war in der Nähe der aufgelassenen Rainer-Kaserne in Glasenbach zusammengebrochen. Die Polizei: "Er wurde nur gerettet, weil der Labrador so gebellt hat." Eine notärztliche Versorgung war ­zunächst nicht möglich: Der Hund beschützte sein Herrl.

Erst Polizei-Hundeführer Hannes Loidl konnte ihn loseisen: "Er hat ein tolles Wesen. Er führte uns auch zur Wohnung des Mannes. So klärten wir dessen Identität." Das Herrl kam ins Spital.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten