Mann attackiert Jugendliche

Tschick-Ausraster

© dpa/dpaweb

Mann attackiert Jugendliche

Überreagiert hat am Donnerstag ein 42-jähriger Ausländer. Gegen Mittag ging bei der Polizei ein Anruf ein, dass zwei Jugendliche von einem Mann mit einer Eisenstange bedroht werden.

Als die Beamten am Einsatzort eintrafen, fanden sie einen Mann, der eine etwa ein Meter lange Eisenstange bei sich hatte und diese immer wieder vor sich herschwang.

Als die Polizisten die Jugendlichen (16 und 17) befragten, gaben diese an, dass sie nur mit Mühe und Not einer Attacke des 42-Jährigen ausweichen konnten. Der Mann glaubte, dass der 16-Jährige und die 17-Jährige, die eine Zigarette wegwarfen, diese absichtlich in seine Richtung geworfen hätten. Daraufhin zuckte der Mann aus, holte die Eisenstange raus und versuchte damit, die Teenager zu treffen.

Der 42-Jährige gab an, dass er aus Algerien stammt. Eine Überprüfung ergab, dass er schon einmal in Italien auffiel und dass er keine Aufenthaltsgenehmigung für Österreich hat, deshalb wurde er in Schubhaft genommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen