Sonderthema:
Mann stürzte beim Pflücken von Zapfen vom Baum

Zwei Äste brachen

Mann stürzte beim Pflücken von Zapfen vom Baum

Beim Pflücken von Zirbenzapfen ist am Samstagvormittag im Schönfeld bei Thomatal (Lungau) ein 38-Jähriger vom Baum gestürzt. Der Oberösterreicher war in rund 1.800 Metern Seehöhe auf die Zirbe geklettert, als plötzlich zwei Äste brachen. Der Braunauer fiel zehn Meter in die Tiefe und landete auf einem Stein und Wurzeln.

Seine 35-jährige Begleiterin alarmierte die Rettung. Der Mann wurde vom Notarzthubschrauber geborgen und verletzt in das Landeskrankenhaus nach Klagenfurt geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen