Massenkarambolage fordert einen Toten

Drama im Pongau

Massenkarambolage fordert einen Toten

In St. Johann im Pongau hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ersten Angaben der Polizei zufolge waren zwei Lkw und vier Autos in den Zusammenstoß verwickelt. Ein Beteiligter ist dabei ums Leben gekommen, sagte Johanna Pfeifenberger, die Sprecherin des Roten Kreuzes Salzburg, zur APA.

   Der Unfall ereignete sich etwa um 16.00 Uhr auf der Pinzgauer Bundesstraße B311. Eine weitere Person erlitt schwere Verletzung, zudem wurden sieben Beteiligte leicht verletzt. Das Rote Kreuz war mit einem Hubschrauber und zahlreichen Fahrzeugen im Einsatz. Nähere Einzelheiten waren vorerst noch nicht bekannt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen