Nagel traf Zimmerer in den Hals

Grausiger Unfall

© LKH Salzburg

Nagel traf Zimmerer in den Hals

Der Patient hatte großes Glück: Zwei Millimeter weiter und man hätte den Nagel richtig herausoperieren müssen", sagt Thomas Hölzenbein, Primar für Gefäßchirurgie am LKH Salzburg. Hölzenbein ist Top-Spezialist und hat auch das Bein von Skifahrer Matthias Lanzinger amputiert.

Abgedeckte Dächer
Der grausige Unfall hatte sich am Montagmorgen in der Gemeinde Bürmoos im Norden des Landes ereignet. Dort hatte ein Hagelsturm im Juli Hunderte Dächer zerstört. Seitdem arbeiten Handwerker aus dem ganzen Land, um noch vor dem Winter die ärgsten Schäden zu beheben.

Der 33-jährige Zimmerer reparierte gerade ein Haus, als er auf einem nassen Brett ausrutschte. Im Fallen drückte er den Auslöser der Nagelpistole und ein neun Zentimeter langer Stahlstift schoss in die linke Halsseite.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen