Pensionist stürzt beim Rasenmähen – tot

Drama im Pinzgau

Pensionist stürzt beim Rasenmähen – tot

Der 81-Jährige war am Mittwochnachmittag mit Gartenarbeit beschäftigt. Um einen angrenzenden Hang besser zu erreichen, kletterte der Pensionist auf eine 25 Zentimeter hohe Steinmauer. Plötzlich dürfte der Mann das Gleichgewicht verloren haben. Der Opa stürzte von der Mauer und schlug mit dem Kopf auf den harten Asphaltboden.

Dabei erlitt er ein Schädel-Hirn-Trauma. Haus- und Notarzt versorgten den Schwerverletzten noch an Ort und Stelle, bevor er mit dem Hubschrauber ins Universitätsklinikum Salzburg gebracht wurde. Dort verstarb der 81-Jährige kurz darauf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen