Pensionistin 1 1/2 Jahre tot in Wohnung

Nicht vermisst

© APA

Pensionistin 1 1/2 Jahre tot in Wohnung

Etwa eineinhalb Jahre ist eine 84-jährige Pensionistin tot auf dem Boden in ihrer Wohnung in der Stadt Salzburg gelegen. Die mumifizierte Leiche wurde vorgestern, Donnerstag, von einem Mitarbeiter der Salzburger Wohnbaugesellschaft gefunden. Es gebe keine Anzeichen auf Fremdverschulden, teilte das Polizeidirektion Salzburg am Samstag auf Anfrage mit. Eine gerichtliche Obduktion wurde angeordnet.

Nicht vermisst
Die Wohnung der Rentnerin befand sich in einem Mehrparteienhaus in der Linzer Bundesstraße. Das Verschwinden der alten Frau war den Nachbarn offenbar nicht aufgefallen. Vor der Wohnungstüre - sie war verschlossen, aber nicht versperrt - lagen zahlreiche Postwurfsendungen. Der Todeszeitpunkt muss noch geklärt werden. Die Wohnung wurde behördlich versiegelt und desinfiziert

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen