Porsche-Coup: Polizei tappt im Dunkeln

Salzburg

Porsche-Coup: Polizei tappt im Dunkeln

Von den in der Nacht auf Sonntag gestohlenen Fahrzeugen vom Gelände der Firma Porsche in der Alpenstraße fehlt weiterhin jede Spur. Anfänglich hofften die Ermittler noch, brauchbares Beweismaterial durch die Aufzeichnungen der Überwachungskamera zu erhalten. Doch daraus wurde nichts. „Die Auswertung des Videomaterials ergab leider keine neuen Erkenntnisse oder Fortschritte“, erklärt der zuständige Oberinspektor Roland Mayer vom Landeskriminalamt Salzburg.

Dritter Wagen
Weiters gab er bekannt, dass ein drittes Fahrzeug, ein Porsche Cayenne, nie Objekt der Begierde der Diebe war. „Er stand nur im Weg und wurde umgeparkt.“

191.500 Euro
Wie berichtet klauten bis dato unbekannte Diebe vom Porsche-Gelände einen VW Tuareg mit einem Wert von 71.500 Euro und einen Porsche 911 Carrera S4 im Wert von 120.000 Euro. Die angebrachte Überwachungskamera wurde von den Tätern weggedreht. Zutritt zum Gelände verschafften sie sich durch das Aufbrechen des Eisentors.

Autor: (grc)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen