Rekruten wegen Wiederbetätigung angeklagt

Internet-Video

Rekruten wegen Wiederbetätigung angeklagt

Das von ihnen ins Internet gestellt Video hat nun für zwei Rekruten der Salzburger Schwarzenberg-Kaserne ein gerichtiches Nachspiel, die Staatsanwaltschaft wird Anklage wegen Wiederbetätigung erheben. Auf dem Video, das im September ins Internet gestellt worden war, waren die beiden Vorarlberger zu sehen wie sie in Uniform die Hand zum Hitler-Gruß erhoben.

Die beiden wurde kurz nach Auftauchen des Videos vom Dienst suspendiert. Nun wartet ein Prozess auf die beiden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen