Sonderthema:
Rind stürzte über senkrechte Wand ab

In Obertauern

Rind stürzte über senkrechte Wand ab

Ein "Alpinunfall" besonderer Art hat sich am Sonntag in Obertauern (Bezirk St. Johann im Pongau) ereignet. Ein Rind ist über eine fast senkrechte Wand abgestürzt und mit zwei gebrochenen Vorderbeinen in einem Bachbett neben der Gottschalalmstraße liegen geblieben, berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Zwei ungarische Touristen fanden das bewegungsunfähige Rind am Sonntagabend und alarmierten die Einsatzkräfte. Der über Ohrmarken des Tieres eruierte Besitzer habe es dann von seinem Leiden "erlöst". Die Feuerwehr sorgte für den Abtransport des Kadavers.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten