Lehrling (18) schießt auf Touristen

Salzburg

Lehrling (18) schießt auf Touristen

Ein 18-jähriger Lehrling hat am Donnerstagnachmittag in der Stadt Salzburg drei ihm völlig unbekannte Personen mit einer Softgun beschossen. Die zwei Frauen und der Mann standen gerade vor einem Hotel, als sie von dem Burschen kurz vor 14.00 Uhr von dessen Wohnung auf der anderen Straßenseite aus ins Visier genommen wurden.

Die Opfer - eine Angestellte des Hotels und zwei Urlaubsgäste aus Brasilien - wurden im Bereich der Hüfte, Arme und Oberschenkel getroffen und wiesen Rötungen auf.

Aufgrund der Richtung, aus der die Schüsse kamen, konnten Beamte der Polizeiinspektion Gnigl rasch den Täter ermitteln. Der Mann zeigte sich geständig, als Motiv gab er Unbesonnenheit an.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen