Sonderthema:
Salzburg: Polizei stoppte mehrere Raser

Temposünder

Salzburg: Polizei stoppte mehrere Raser

Die Salzburger Polizei hat am Montag mehrere Raser aus dem Verkehr gezogen. In Mittersill (Pinzgau) war ein 33-Jähriger auf der Felbertauern Bundesstraße mit 176 km/h erwischt worden, erlaubt ist an dieser Stelle Tempo 100. Die Beamten nahmen ihm an Ort und Stelle den Führerschein ab, informierte die Polizei. Ein 72-Jähriger wurde am selben Straßenstück mit 147 km/h geblitzt.

Und in Saalfelden stoppte eine Streife einen 15-Jährigen, der mit seinem Moped mit 85 Stundenkilometern durchs Ortsgebiet gefahren war. Am Rollenprüfstand wurde anschließend beim Moped eine Höchstgeschwindigkeit von 89 km/h gemessen. Die Polizisten nahmen deswegen Kennzeichen und Zulassungsschein ab. Der Bursch wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen