Salzburg: Polizei stoppte mehrere Raser

Temposünder

Salzburg: Polizei stoppte mehrere Raser

Die Salzburger Polizei hat am Montag mehrere Raser aus dem Verkehr gezogen. In Mittersill (Pinzgau) war ein 33-Jähriger auf der Felbertauern Bundesstraße mit 176 km/h erwischt worden, erlaubt ist an dieser Stelle Tempo 100. Die Beamten nahmen ihm an Ort und Stelle den Führerschein ab, informierte die Polizei. Ein 72-Jähriger wurde am selben Straßenstück mit 147 km/h geblitzt.

Und in Saalfelden stoppte eine Streife einen 15-Jährigen, der mit seinem Moped mit 85 Stundenkilometern durchs Ortsgebiet gefahren war. Am Rollenprüfstand wurde anschließend beim Moped eine Höchstgeschwindigkeit von 89 km/h gemessen. Die Polizisten nahmen deswegen Kennzeichen und Zulassungsschein ab. Der Bursch wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten